Für Sie in München und Umgebung.

Die Gesellschaft für Soziale Arbeit. München ist ein in München und Umland tätiger Kinder- und Jugendhilfeträger. Wir arbeiten im ambulanten und stationären Bereich mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien. Wir sind seit 35 Jahren ein zuverlässiger Partner in der sozialen Versorgung der Stadt. Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und weder kirchlich noch parteipolitisch gebunden. Wir arbeiten mit engagierten und professionell arbeitenden Kolleginnen und Kollegen aus verschiedenen sozialen Berufen für die Menschen, die zu uns kommen und setzen uns für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit ein.

Mit Herz und Verstand für Sie!

Ein respektvoller und wertschätzender Umgang miteinander und Achtung vor dem Anderssein ist die Basis unseres Handelns. Bei uns sind alle Menschen unabhängig von Herkunft, Weltanschauung oder sexueller Orientierung Willkommen. Wir wissen nicht alles besser, sondern wir stellen unser Kow How in den Dienst von Menschen, die Unterstützung, Beratung und Begleitung in den Bereichen von Erziehung, Alltagsbewältigung und in scheinbar ausweglosen Krisen wünschen.

Wir arbeiten auch in scheinbar ausweglosen und komplexen Situationen transparent, zuverlässig, auch mal unkonventionell weil der Mensch über dem Konzept steht, innovativ und immer mit Herz. Gemeinsam mit anderen Wegbegleiter:innen wie z.B. Lehrer:innen oder Ausbildner:innen, Angehörigen, Freunden suchen wir Wege zum Ziel. Wir arbeiten zusammen mit Expert:innen aus anderen Professionen und Institutionen z. B. aus dem Gesundheitwesen, der Justiz, Bildungswesen usw.

Eine enge Kooperation mit den Zuwendungsgebern und Kostenträgern ist grundlegend.

Wir bieten unseren Klientinnen und Klienten eine offene, aufrichtige, zuverlässige, eindeutige und verbindliche Beziehungsbasis.

Unser Leitbild.

  • Wir verstehen uns als ein modernes, soziales Dienstleistungsunternehmen und arbeiten unabhängig von Kirchen und Parteien.
  • Wir unterstützen Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien im Großraum München.
  • Wir sind den Menschenrechten sowie den UN Kinderrechten verpflichtet und setzen uns für den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt und Misshandlung ein.

Hilfe, die wirkt!

Wir haben in den letzten 35 Jahren mit vielfältige Angebote im Bereich der Kinder- Jugend- und Familienhilfe in München und Umland viele tausend Familien unterstützt. Wir betrachten als Erfolg unserer Arbeit immer die Verbesserung der Lebensumstände unserer Klientinnen und Klienten:

  • Jugendliche, die Schule und Ausbildung geschafft haben und selbstständig leben,
  • Familien, die Beziehungskonflikte geklärt haben,
  • Junge Menschen, die ein eigenständiges, selbsbestimmtes sowie gleichberechtigtes Leben führen,
  • Familien, die Erziehungsverantwortung und Schutz für ihre Kinder übernommen haben,
  • Kinder, die nicht länger Gewalt und oder Mißbrauch/Misshandlung in ihren Familien erleiden müssen,
  • Menschen, die Strategien für ein Leben mit ihrer Krankheit entwickelt haben,
  • Eltern, die ihre finanzielle Situation geordnet haben.

Zusammen mit den Mitarbeiter:innen aus allen Arbeitsbereichen haben wir uns entlang der Bedarfe unserer Klientel weiterentwickelt, unsere Angebote ausdifferenziert und sind gewachsen. Wir haben als Unternehmen selbst Krisen gemeistert - Angebote eingestellt, andere eröffnet und immer gute Lösungen für alle Beteiligten gefunden. Dabei haben wir gelernt, dass unser Unternehmen als Seismograph gesellschafts- und sozialpolitische Entwicklungen aufgreift und für die Menschen neue und passgenaue Angebote entwickelt. Dies bedeutet ständige Veränderung und Fortentwicklung. Unsere Angebote auf eine ständige Verbesserung der Qualität zu überprüfen und dabei sowohl die gesetzlichen Vorgaben als auch die Bedarfe unserer Klientinnen und Klienten im Blick zu haben, ist unser Anspruch. Dabei greifen wir auf eine erfahrene Mitarbeiterschaft zurück. Viele Kolleginnen und Kollegen sind seit der ersten Stunde mit dabei und viele Verabschiedungen erfolgen meist in die Rente, denn die Arbeit bei der Gesellschaft für Soziale Arbeit. München ist die berufliche Heimat geworden.

Zitate.

  • Ulla Koschnick
    Mit der Erfahrung all der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der vielen Kinder, Jugendlichen und Familien, hat sich der VFS aus dem SBW heraus, ganz im Geiste von Innovation und Fortschritt immer weiterentwickelt und ausdifferenziert. 35 Jahre Verein für Sozialarbeit e.V. stehen für 35 Jahre Innovationskraft und Qualitätsstärke.
    Ulla Koschnick
    Geschäftsführerin
  • Johannes Seiser
    Die Gesellschaft für Soziale Arbeit. München gGmbH engagiert sich weiterhin mit unseren Kooperations- und Geschäftspartnern in bewährter ziel- und lösungsorientierter Zusammenarbeit für die von uns betreuten Kinder, Jugendlichen und Familien.
    Johannes Seiser
    Geschäftsführer

Der VfS-Verbund- ein starker sozialer Player in der Region

Der Verein für Sozialarbeit e.V. (bis 25.06.2022 Vorläufer der Gesellschaft für Soziale Arbeit gGmbH) ist seit 35 Jahren ein unabhängiger und gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und versteht sich als soziales Dienstleistungsunternehmen insbesondere für Kinder, Jugendliche, Mütter und Väter und Familien im Großraum München. Unabhängig von Weltanschauung, Nationalität und Kultur ist er mit seinen Angeboten den Menschenrechten verpflichtet und er strebt soziale Gerechtigkeit an. Er respektiert und fördert die Selbstbestimmung der Beteiligten, orientiert sich an deren Zielen und baut auf deren Ressourcen auf. Geleitet vom Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ und vom Fokus auf die Lebensweltorientierung stehen die Förderung, Mobilisierung und Stärkung der Ressourcen von Menschen und Systemen im Mittelpunkt. Sein Team aus Haupt- wie Ehrenamtlichen verfügt über umfangreiche Fachkenntnisse und praktische Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe, Gemeinwesenarbeit, Kindertagesbetreuung und der Eingliederungshilfe sowie bei der Durchführung von Elternkursen, Freiwilligenmanagement, sowie inklusiver und interkultureller Arbeit.  Mitgestaltung und Partizipation sind grundlegendes Selbstverständnis der Arbeit.

Seit Juni 2022 ist die neu gegründete Stiftung Vielfalt. Fördern. Stiften. 100%-ige Gesellschafterin der Gesellschaft für Soziale Arbeit. München und ihrer Schwesterunternehmen. 

„Wir fördern Vielfalt und Diversität, weil wir überzeugt sind, dass nur so Weiterentwicklung auf allen Ebenen möglich wird. Auf dieser Basis setzen wir vom geschäftsführenden Vorstand über die Leitungsebenen und die Mitarbeitenden bis hin zu den Zielgruppen auf Partizipation und Mitgestaltung aller Protagonist*innen.“ - Der VFS ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Mehr Infos unter: www.verein-fuer-sozialarbeit.de

parallax background

Gesellschaft für Soziale Arbeit. - Für Sie in München und Umgebung.